Über mich

Mein Name ist Angelika Meister, geb. 1976. Ich habe Diplom-Pädagogik studiert und arbeite hauptberuflich in diesem Bereich. Schon immer begleiten Tiere mein Leben und sind für mich ein wichtiger Ankerpunkt und eine Bereicherung. Mein Seelenpferd Jeanny, eine Araber-Mix-Stute, hat mich ganze 19 Jahre begleitet.
2015 kam endlich mein eigener Hund dazu: Bandit, ein Australian Shepherd-Rüde. Dieser hat mit mir eine Ausbildung zum zertifizierten Begleithundeteam absolviert und „arbeitet“ in meiner hauptberuflichen Tätigkeit mit.
Alaska, eine polnische Halbblutstute, ist 2019 zu mir gekommen und ist mein zweites Seelenpferd geworden.
Seit 2010 wohne ich mit meinem Mann in der Nähe von Schweinfurt. Dort haben wir uns den Traum von einem eigenen kleinen Hof mit Tierhaltung erfüllt.

Schon immer habe ich mir Gedanken über alternative Heilmethoden (bei Mensch und Tier) gemacht und interessiere mich dafür. Speziell die TCM hat mich schon immer fasziniert. So bin ich auf die Tierakupunktur, als sanfte und effektive Behandlungsform, gekommen und habe 2018 meine Ausbildung begonnen, welche ich 2019 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin sehr dankbar, diese Technik jetzt anwenden zu können. Durch die Akupunktur konnte ich z. B. bei Bandit schon mehrere epileptische Anfälle abwenden, indem ich ihn akupunktiert habe, als er schon die Vorzeichen (Aura) dafür zeigte.

Aus- und Fortbildungen:

27.10.2018 – 05.10.2019Ausbildungim ABZ Mitte bei Dr. med. vet. Christina Eul-Matern
06.05.2020Bi Syndrome – eine wirkungsvolle
Schmerztherapie und ein Mysterium in der TCM
Ausbildungszentrum für Tiertherapeuten Sarah Mergen
2020Ausbildung Aromatherapie Animal PsychAromatica Level 1Acadademy of Animal Wellness & Aromatics bei Nayana Morag
20.07.2020Die Moxatherapie aus Sicht der TCM und westlicher
Kräuterkunde – Kniffe, Tipps & Co
Ausbildungszentrum für Tiertherapeuten Sarah Mergen